Holzverarbeiter - umfassende Versicherung mit Schwerpunkt Brandschaden

Holzverarbeiter - umfassende Versicherung mit Schwerpunkt Brandschaden
Holzverarbeiter gelten in der Versicherungsbranche als Risikogruppe.
Laut Statistik ist die Gefahr eines Brandschadens in einem holzverarbeitenden Betrieb relativ hoch. Dies schlägt sich beim Abschluss einer Versicherung in hohen Prämien und schlechten Konditionen nieder. Tritt dann tatsächlich ein Schaden auf, können langwierige Auseinandersetzungen mit der Versicherung über die Höhe und Ausbezahlung der Entschädigungen die Existenz gefährden. Deshalb setzen zahlreiche Holzverarbeiter in ganz Österreich in Sachen Versicherung auf einen erfahrenen Kenner der Branche. Max Riffler weiß Bescheid, wo es Einsparungs- und Verbesserungspotenziale gibt. Im Auftrag seiner Kunden verhandelt er klar formulierte Versicherungsverträge, die genau auf die individuelle Risikosituation abgestimmt sind, und schafft so klare Verhältnisse im Schadensfall. Die von der Riffler® Unternehmensberatung Ges.m.b.H. favorisierten „Allrisk-Deckungen” bieten gerade den Holzverarbeitern große Vorteile. Und im Schadensfall haben Sie einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite, der den Schaden in Ihrem Sinne raschest möglich abwickelt.
Reden Sie mit uns!